Beschreibung Naboo N-1 Sternjäger


Mit dem Naboo N-1 Sternjäger liefert DeAgostini das erste Modell aus Episode I.

Länge: 105 mm
Breite: 66 mm


Gestaltung

 

Der Naboo N-1 hatte eine aerodynamische Form, ohne jegliche Ecken und Kanten.

Dem entsprechend leicht hatte es DeAgostini den Rumpf nachzubauen.

Am Buck und auf der Unterfläche befinden sich einige Felder, die 1:1 umgesetzt wurden.
Genauso die beiden Kanonenöffnungen. Hier gibt es wirklich nichts zu bemängeln.

Das Cockpit hat wie immer keine richtige Kanzel erhalten, sondern wurde einfach mit silberner Farbe überstrichen.

Der Kopf der R2-Einheit ist leider total glatt, ohne eine einzige Einkerbung.

Punkte


Farbgebung

 

Der Naboo N-1 ist nur in Gelb und Chrom gehalten. Demnach sollte es einfach sein, das Modell vorlagenentsprechend anzumalen.

Aber hier hat DeAgostini zum ersten Mal einen miserablen Job gemacht.

Das Geld entspricht in etwa der Vorlage, ist aber viel zu dick aufgetragen. Teilweise sind die Ränder der einzelnen Teile der Oberfläche mit Farbe geradezu überspült worden. Ich vermute, dass das gesamte Model in Silber hergestellt worden ist und viel Farbe nötig war, um das Geld deckend aufzutragen. Wenn schon nur wenige Farbtöne nötig sind, können diese doch wenigstens ordentlich aufgetragen werden.

Das Silber entpricht zudem überhaupt nicht der Vorlage, denn schließlich sind die Jäger der Naboo Chrom. Es wäre mit Sicherheit gewesen, dass Modell ebenfalls aus Chrom herzustellen.

Wenigstens wurden ein paar Gebrauchsspuren eingefügt.
An den Kanonen sind Schmauchspuren und an den Triebwerken Abgasreste erkennbar. Ansonsten ist der N-1 aber sauber.

Auf R2´s Kopf wurden die einzelnen Farbsegmente äußerst genau aufgetragen. Die Farbe zerläuft nicht wie bei anderen Modellen.

Punkte


Material

 

Der gesamte Rumpf wurde aus Metall gefertigt, die Hitzeaustauschspitzen am Ende der Triebwerke sind allerdings aus Kunststoff.

Punkte


Gesamtpunktzahl: 6,6

 

Der Naboo N-1 Sternjäger wurde bewertet von: Andreas Windu

Hier könnt ihr das Modell nachbestellen:

www.die-raumschiff-sammlung.de