Beschreibung Millennium Falcon


 

Der Falke war das erste Modell, das auf den Markt kam.
Dementsprechend groß war meine Neugier. Ist das Modell den Preis wert? Wie detailiert ist der Falke dargestellt? Und ich wurde sehr positiv überrascht!

Länge: 90 mm
Breite: 67 mm


Gestaltung

Auf den ersten Blick sieht das Modell aus, wie das Filmvorbild.
Allerdings sind die "Gräben" zwischen den einzelnen Feldern recht groß ausgefallen. Das hätte man trotz der Größe durchaus besser hinbekommen können.

Die Seitenelemente sind nicht sehr genau dargestellt, aber das kann man aufgrund des Maßstabs durchaus verzeihen.

Der hintere Bereich um die Lüftungsöffnungen und sieht klasse aus und man merkt, dass sich DeAgostini wirklich Mühe gegeben hat.

Auch die Unterseite wurde gut modelliert und nicht wie z.B. bei Hasbro vernachlässigt.

Das Cockpit hat leider keine Fenster. Diese wurden durch graue Farbe angedeutet. Aber bei Fenstern wäre auch ein Cockpit Pflicht gewesen. Und das bei dieser Größe herzustellen, wäre zwar möglich aber sehr kostenaufwendig.

Punkte: 7 von 10


Farbgebung

Der Falke hat die typische hellgraue Grundfarbe erhalten.

Einzelne Bereiche der Oberfläche bekamen einen rotbraunen Anstrich. Diese sind leider teilweise schlecht aufgetragen und verlaufen an den Rändern. Zudem wurden nicht immer die Teile gefärbt, die es auch bei dem Vorbild waren.

Das Triebwerk wurde Hellblau angestrichen und erweckt so den Eindruck, dass sich der Falke gerade im Flug befindet.

Im Großen und Ganzen kann man aber mit der Farbgebung zufrieden sein.

Punkte: 8 von 10


Material

Das Modell ist komplett, also auch die Antenne, aus Metall gefertigt und somit sehr stabil. Auch wenn es nicht zum Spielen gedacht ist, können Kinder damit ruhig die eine oder andere Schlacht nachahmen.

Punkte: 10 von 10


Gesamtpunktzahl: 8,3 von 10

Obwohl leichte Abzüge in den Bereichen Darstellung und Kolorierung vorgenommen wurden, erreicht der Falke immer noch eine sehr gute Punktzahl und kann jedem Sammler nur empfohlen werden.

Der Millennium Falcon wurde bewertet von: Andreas Windu

Hier könnt ihr das Modell nachbestellen: www.die-raumschiff-sammlung.de