Beschreibung GR-75 Medium-Transporter


Der von den Gallofree Yards, Inc. hergestellte GR-75 Medium-Transporter ist ein neunzig Meter langes Frachtschiff mit einer Frachtkapazität von etwa 19.000 metrischen Tonnen. Das Schiff besteht hauptsächlich aus einer dick gepanzerten Hülle, die einen riesigen, im vorderen Bereich offenstehenden, Frachtraum umgibt. Die Fracht wird zum schnellen Be- und Entladen in modularen Frachtcontainern verstaut. Ist das Schiff vollgeladen, verankern Magnetfelder die Frachtcontainer an ihrem Platz und schützen den Frachtbereich vor dem Vakuum des Weltraums.


Maße

Länge                         
79 mm
Breite   28 mm
Höhe   22 mm
Gewicht (mit Base)   61 g


Hintergrund

Der Hintergrund zeigt einen Teil vom Eisplaneten Hoth, von dem die Rebellen-Transporter in Das Imperium schlägt zurück abhoben und so Truppen und Ausrüstung der Rebellen in Sicherheit brachten.

Das Motiv ist recht scharf, sodass man Einzelheiten der Planetenoberfläche erkennen kann.


Gestaltung

Als Modell ist meiner Meinung nach etwas klein. Vergleicht man es mit der Tantive IV, die fast das gesamte Case ausfüllt, wirkt der Transporter doch etwas mickrig.

Die Oberfläche ist mit Gräben und Aufbauten nur so übersäht. Die Gräben sind aber deutlich zu breit ausgefallen und sehen nicht so toll aus. Die Aufbauten entsprechen zudem kaum der Filmvorlage.

Die Kommandozentrale ist etwas zu rund und klobig ausgefallen. Vieles ist hier nur angedeutet.

Der Bereich um die Triebwerke hingegen sieht ganz gut aus. Hier wurden viele kleine Details eingearbeitet, die wesentlich besser aussehen, als die auf der Oberfläche.

Überhaupt ist die Unterseite bis auf die Seitenverkleidungen viel besser gestaltet.

Die ausgefahrenen Landekufen sehen recht schlicht aus, was aber auch fast der Filmvorlage entspricht. Zumindest die Gelenke hätte man andeuten können.

Punkte Gestaltung


Farbgebung

Der GR-75 Medium-Transporter hat der Vorlage entsprechend einen hellgrauen Grundanstrich erhalten. Die Farbe ist dünn und sauber aufgetragen.

Einige Flächen haben eine bräunliche Farbgebung erhalten.

Weitere Fächen bekamen einen schwarzen Anstrich. Die Farbe wurde hier sehr akkurat aufgetragen. Jeweils unter den schwarzen Flächen wurde der Pinsel noch etwas nach unten bewegt, was wohl eine Verschmutzung darstellen soll.

Gebrauchsspuren wurden auch teilweise in den Gräben und rund um die Aufbauten eingearbeitet. Das gefällt mir sehr gut und erweckt den Eindruck, dass sich der Transporter schon länger im Dienst befindet.

Die Triebwerke sehen hingegen aus wie neu. Keine Verfärbung oder Beschädigung ist hier zu sehen.

Die Unterseite wurde mit dunkleren Farbstrichen versehen, sodass hier wieder Gebrauchsspuren vorhanden sind.

Punkte Farbgebung


Material

Die gesamte Unterseite außer der Seitenverkleidungen ist aus Kunststoff befertigt. Das ist mir persönlich zu viel, denn man hätte hier auch Metall verwenden können.

Punkte Material


Gesamtpunktzahl: 6,3

Der GR-75 Medium-Transporter hat zu viele Schwächen (zu klein, zu große Gräben, zu viel Kunststoff) und daher eine der schlechtesten Bewertungen der bisherigen DeAgostini Modelle erhalten.

Sammler werden sich das Modell so oder so kaufen, "Gelegenheitskäufern" würde ich aber davon abraten.

Der Medium-Transporter wurde bewertet von Andreas Windu
Pictures by www.StarWars-Descriptions.com

19.05.2010